Kathrin´s Allerlei
  Startseite
    Socken 2006
    Socken 2005
    Gesticktes
    In Planung
    Dies und Das
    Unfertige Werke
    Fertige Werke
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Stricknetz


Das Zitat des Tages wird Ihnen präsentiert von www.zitate.de http://www.lemmi1.de/images/tagebuch/0205/stulpalong.jpg

http://myblog.de/kathrin73

Gratis bloggen bei
myblog.de





Alles Gute

Ich w?nsche allen ein gesundes und vor allem friedvolles Jahr 2006.
1.1.06 10:54


Werbung


Weihnachtsgeschenk für meinen Vater



jeweils 2 Unifarben verstrickt (=8fach)
1.1.06 10:48


30.12.05 20:10


Diät

Im neuen Jahr mu? ich ganz dringend eine Di?t machen. Nein, keine im herk?mmlichen Sinne, sonder eine Wolldi?t. Mal sehen wie lange der Vorsatz anh?lt. Ich habe einfach zu viel Wolle (und "leider" vor Weihnachten nochmal bei Ebay was ersteigert).

Stricktechnisch habe ich mir schon mal ein paar Probestulpen genadelt. Bild folgt demn?chst.

Heute ist Rumfressen mit der Verwandtschaft angesagt und abends geht zu "Abbamania". Ist komplett ausverkauft. Ich bin total gespannt, ob es wirklich so toll ist, wie mir meine Arbeitskollegin erz?hlt hat. Sie war voriges Jahr da.



26.12.05 08:01


Lange nix geschrieben

Irgendwie ist die Zeit nur so dahin geflogen seit meinem letzten Eintrag. Stricktechnisch habe ich viele Socken und Schals gestrickt. Vielleicht komme ich dazu die mal zu fotografieren (gut die F?den sind ja auch erst seit 2 Tagen verstochen). Zwischen den Feiertagen mu? ich allerdings arbeiten.

Vor Weihnachten habe ich mir einen Wellnessurlaub mit meiner Freundin in diesem Hotel geg?nnt.

Es war total super entspannend, von den Massagen werde ich wohl noch ne Weile zehren m?ssen. Seufz.

Wenn das Leben so einfach w?re, w?rde ich bei gen?gend Kohle ne Woche arbeiten und ne Woche wellnessen. Leider ist das nur ein sch?ner Traum.

Heute ist Heiligabend. Eigentlich ein Tag der Besinnung und der Freude. Aber manchmal k?nnen Situationen an so einem Tag, die Stimmung vermiesen. Irgendwie habe ich da heute wohl die Loserkarte gezogen. Immer voll auf die Breitseite, damit es einem ja nicht zu gut geht und man ?berm?tig wird. Gef?hlsm??ig hat mich eine Begegnung wieder total runtergezogen. Das Leben kann so gemein sein. Oder ich bin zu empfindlich, was ich eigentlich nicht glaube. Ich wei?, es gibt viele Leute, die haben viel schlimmere Probleme als ich und eigentlich k?nnte ich gl?cklich sein. Gl?cklich ist auch so ein Wort, wie soll ich das definieren. Jeder empfindet Gl?ck als was anderes. F?r manche ist es selbstverst?ndlich. Ich empfinde Gl?ck nicht als selbstverst?ndlich. Stille Nacht, heilige Nacht. Vielleicht habe ich im neuen Jahr im zwischenmenschlichem Bereich mehr Gl?ck. Ein Erleuchtung w?re nicht schlecht.

So ich w?nsche allen ein frohes und besinnliches Fest.
24.12.05 18:46


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung